Pressemitteilung zur Gründungsvorbereitung

Am 15.01.14 haben sich Befürworter der Nutzung der Windenergie in Eltville parteiübergreifend getroffen, um eine Arbeitsgemeinschaft “Pro-Windenergie Rheingau/Eltville” vorzubereiten. Die Gründung dieser AG ist angesetzt für den Mittwoch den 12.02.14 um 19.00 Uhr in Erbach, Gaststätte Hofgut (Rheinstr. 1).
Dazu sind alle Unterstützer der Windenergie aus dem Rheingau insbesondere aus Eltville – unabhängig von ihrer politischen Orientierung – herzlich eingeladen.

Dipl. Ing Ludwig Schneider/ Niedernhausen, mit langjährigen Erfahrungen als Projektierer und Mitbetreiber von vielen Windkraftanlagen in Hessen und darüber hinaus, wird einen Einführungsvortrag zu den Vorteilen und Möglichkeiten der Windenergie halten.

Die Energiewende, verkündet von der Hessischen Landesregierung auf der Grundlage des Hessischen Energie-Gipfels scheint nicht so richtig voran zu kommen. Die “Pro-Windenergie-AG” will der Umsetzung der Energiewende Rheingau zusätzliche Impulse geben. Im Hinblick auf die Bürgerbefragung zum Thema Windenergie in Eltville, die voraussichtlich im Juli 2013 stattfinden soll,will die AG die Bevölkerung sachlich über die Möglichkeiten der Windenergie in Eltville informieren.

Die AG will sich dafür einsetzen, dass die zu erwartenden Vorteile der Windenergie deutlich gemacht werden. Neben der ethischen Begründung für eine CO2-freie Form der erneuerbaren Energieversorgung sprechen auch die finanziellen Vorteile der Gemeinde für Windenergie. Die nicht unbeträchtlichen Einnahmen aus Pacht und Gewerbesteuer werden letztlich allen Bürgern zugute kommen.

Interessenten können weitere Informationen erhalten unter:
06123-97 41 835 (Dr. Lehnen)

 

Pro-Windenergie-AG (Rheingau/Eltville)
c/o Dr. Reinhard Lehnen
Rieslingstr.34
65343 Eltville

Veröffentlicht in Allgemein, Pressemitteilung Getagged mit: